Umstandsmode Chic trendy für jeden Tag

Umstandsjeans immer modern

Gerade in der besonderen Lebensphase der Schwangerschaft einer Frau ist es wichtig, Kleidung zu tragen, die perfekt sitzt und bequem ist. Wichtig sind nicht nur die Materialien, die auf jeden Fall hautsympathisch und vor allem stylisch sein sollten, sondern auch der passende Stil. Glücklicherweise ist es heute kein Problem mehr, anziehende Umstandsmode für jeden Mode-Duktus zu finden. Wer also auch ohne Babybauch auf Jeans und sportliche Mode stand und seinen Look als lässig-leger bezeichnen würde, wird sicherlich auch in der Schwangerschaft zu trendaktuellen Klasskern (wie Jeans) greifen, um sich auch richtig wohl zu fühlen.

Die aktuellen Designer „Christoff“ und „Noppies“ haben tolle Umstandsjeans entworfen, die diesen Kriterien voll entsprechen. Ansprechende Details und Trendthemen werden ebenso aufgegriffen, wie das Beibehalten der Linientreue, die man von einer Designer – Umstandsjeans erwartet. Es gibt diese tollen Jeans mit hohem Stretchanteil und in allen angesagten Formen: Bootcut, mit und ohne Schlag bzw. ausgestelltem Bein sowie Röhrenlooks. Natürlich gibt es diese Designer-Jeans-Modelle auch in allen aktuellen Waschungen und Farben. Services wie Umstandsjeans in „extralang“ oder Kurzgrößen runden das große Angebot vorbildlich ab.

                                              

Die neue Umstandsmode für dieses Jahr So gut wie jede Frau hat doch einmal den Wunsch nach einem eigenen Kind und wenn sie dann schwanger ist, passt irgendwann die normale Kleidung nicht mehr. Aber dafür gibt es ja zum Glück die Umstandsmode. Diese passt sich wunderbar an die Formen einer schwangeren Frau an und klemmt den Bauch nicht ein, wie es die Alltagskleidung tut. Für dieses Jahr sind wieder ganz neue Trends herausgekommen, wie zum Beispiel die neuen kurzen Röcke. So kann sich die Frau auch in der Schwangerschaft chic und sexy kleiden. Vor allem im Sommer ist so ein kurzer Rock schon viel wert, denn wer möchte schon bei hohen Temperaturen in Hosen herumlaufen. Schwangerschaft heißt nicht gleich sich nur verschlossen zu kleiden. Zeigen Sie ruhig Ihren schönen Schwangerenbauch, denn auf das neue Leben, was darin heranwächst, können Sie stolz sein. Die hübschen kurzen Röcke können Sie ebenso mit einer Leggings oder anderen Kleidungsstücken kombinieren, falls es Ihnen trotzdem zu luftig ist. Im Winter sind diese Röcke ebenso schön, da Sie auch hier ganz gekonnt verschiedene Kombinationen der Kleidung probieren und beispielsweise hohe Stiefel dazu tragen können. Für die Frauen, die sich schon immer viel Wert auf das perfekte Outfit gelegt haben, ist das wohl ein willkommenes Kleidungsstück in der Schwangerschaft. Warum sollten Sie auch auf ein attraktives Äußeres verzichten? Die kurzen Röcke in der Umstandsmode bieten die beste Möglichkeit sich chic und sexy zu kleiden.

                                                                                                                                   

Das Thema Umstandsmode 

 Denken Sie bei dem Begriff Umstandsmode an übergroße Latzhosen und T-Shirts, bedruckt mit aberwitzigen Sprüchen wie „Mamas Liebling“ oder „Komme bald“? Diese Zeiten sind zum Glück längst vorbei, denn die heutige Schwangerschaftsbekleidung bietet für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit etwas. Die schwangere Frau, die noch im Beruf steht, kann auch mit Umstandsmode immer noch sportlich-elegant auftreten. Selbst wenn noch eine kleine Urlaubsreise in den Süden anstehen sollte, können Sie sich feriengerecht mit einem Umstandsbikini und sommerlicher Schwangerschaftsmode kleiden.

In ganz speziell dafür ausgelegten Geschäften kann die moderne Mutti von heute, passende Umstandsmode auswählen. Was sich allerdings nicht geändert hat, ist die Tatsache, das die Umstandsmode wie auch schon früher den Bedürfnissen der Muttis in spe gänzlich gerecht wird. Dies war auch schon früher so, da wurde auch peinlich genau darauf geachtet, dass ja nichts drückt. Die heutigen Modelle sind ebenfalls nach diesen Bedürfnissen angefertigt, denn gerade im Baubereich darf auf gar keinen Fall etwas drücken oder kneifen. Es gibt heute im Gegensatz zu damaligen Anfängen in der Schwangerschaftsbekleidung, eine Unzahl an Möglichkeiten, sich modern und elegant zu kleiden. Sicherlich kommt der sportliche Typ Frau auf ihre Kosten, denn es gibt sogar schon Jeans und herrliche Röcke sowie tolle Bademoden als Umstandbekleidung. Es spielt keine Rolle, ob man Unstandsmode für die sportlichen Aktivitäten oder eventuell für eine große Festlichkeit benötigt, die Frau findet heutzutage alles, was ihr Herz begehrt.

                                                                                                                               

Der Babybauch wird nicht eingeengt, sondern hervorragend gestützt. Sie ist ein Kombi Partner, die mit Sicherheit alles mitmacht und dabei bequem bleibt.
Die Umstandsjeans ist in verschiedenen Waschungen erhältlich, wie stonewash Look oder ein wunderschönes Dunkelblau, mit Stickerei oder ohne, sie ist immer der ideale Partner und die richtige Hose für jede Gelegenheit.
Sind die Temperaturen warm, kann die werdende Mutter Capri Jeans oder Bermudas Jeans tragen, auch diese sind erhältlich mit Jersey Ansatz, Gummizug oder Tunnelzug. Früher wurde die Schwangerschaftsmode durch bestimmte Kleidung versteckt, doch die Zeiten haben sich geändert und so präsentiert die Mutter voller Stolz ihren Babybauch. Topaktuelle Kleidung gehört dazu und so ist eine Umstandsjeans die aktuelle Mode für die modebewusste schwangere Frau.                                                                                                                       

Umstandsmode bei Nitis:  Wir empfehlen besonders:
Das Schwangerschaftsforum

alles über Umstandskleidung sowie alles über Umstandsmode

                                                                                                                            Damen / Mode                  Gratis2you