Umstandsmode Chic trendy für jeden Tag

Wieder topaktuell - Shirts in marine-weiß Streifenoptik. Kombiniert mit der Farbe weiß, ein besonders charmantes Outfit. Romantische Sommerkleider aus leichten Materialien dürfen in der Umstandsgarderobe auf keinem Fall fehlen. Gerade heuer bietet sich eine atemberaubende Vielfalt an bezaubernden Schnitten. Ausgelassenes Hippi-Design, schlichte unifarbene bodenlange Modelle oder das trendy Tunikakleid sorgen für heitere Stimmung und garantieren Bequemlichkeit mit allen Raffinessen. Freche T-Shirts mit coolen Sprüchen gehören bereits zum Must-have zukünftiger Mammis. „Make love not war“, „boy“, „girl“ oder „Baby under construction“ sind dabei die beliebtesten Botschaften, die liebend gerne auf dem Babybäuchlein transportiert werden. Also, das Bäuchlein nicht kaschieren, sondern vollen Stolzes mit attraktiver Mode betonen, lautet die aktuelle Devise.  Umstandsmode für jeden Tag bei Nitis Umstandsmode.

Schwanger kann so schön sein! Die Stars machen es vor: Immer mehr Stars und Sternchen sind schwanger und zeigen stolz ihr Babybäuchlein in modernster Pracht. Sie denken: Schwanger und modisch gekleidet sei ein ist ein Widerspruch? Denken Sie bei dem Begriff Umstandsmode an übergroße Latzhosen und T-Shirts, bedruckt mit aberwitzigen Sprüchen wie „Mamas Liebling“ oder „Komme bald“? Diese Zeiten sind zum Glück längst vorbei, denn die heutige Schwangerschaftsbekleidung bietet für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit etwas. Die schwangere Frau, die noch im Beruf steht, kann auch mit Umstandsmode immer noch sportlich-elegant auftreten. Selbst wenn noch eine kleine Urlaubsreise in den Süden anstehen sollte, können Sie sich feriengerecht mit einem Umstandsbikini und sommerlicher Schwangerschaftsmode kleiden. Das Motto von heute: „Zeigen Sie Ihre Figur“. Und nicht nur das, sondern betonen Sie auch Ihre schönen Rundungen! Die aktuelle Umstandsmode ist figurbetont und ideal für selbstbewusste Frauen, die die Zeit zu zweit genießen und aller Welt stolz zeigen wollen: Ich bekomme ein Baby! Lassen Sie sich und das Baby ruhig mal einwickeln, beispielsweise mit einem hübschen Wickelkleid. Das können Sie allein oder an kühleren Tagen mit einer Jeans tragen - die moderne Schwangerschaftsbekleidung ist vielseitig einsetzbar. Wenn Sie vor allem im Job gerne Blazer tragen, dann können Sie ihn auch während der Schwangerschaft optimal kombinieren: Bei der Arbeit mit einer bequemen Hose oder einem schicken Rock, in der Freizeit mit einer sportlichen Jeans.
Je runder der Bauch wird, desto mehr gilt es, dass die Schwangerschaftskleidung bequem sitzt. Vorteilhaft sind Stoffe, die sich ausdehnen können und nicht so eng auf der Haut sitzen. Einige Frauen neigen in der Schwangerschaft zu Juckreiz oder vermehrtem Schwitzen. Wählen Sie natürliche Stoffe wie Baumwolle. Wenn Sie vor der Schwangerschaft eher dezentere Farben gewählt haben, dann zeigen Sie jetzt in den neun Monaten Mut zur Farbe! Ihre Haut strahlt vor Freude und Gesundheit, das sollte sich auch in der Mode niederschlagen. Ein wichtiger Tipp: Tragen so viele Accessoires wie möglich. Wahlweise ein dünner Schal, ein Tuch um den Bauch oder eine schicke Kette – so können Sie dasselbe Outfit immer neu kombinieren. So können Sie bis zum letzten Tag aussehen wie ein Star!